Gepostet: 16.07.2020

Ernährungsberatung Mainz-Wiesbaden

KOHLENHYDRATE BEIM TRAINING?

Sie wollen mit dem Training durchstarten, aber sind sich unsicher, ob und wie viele Kohlenhydrate Sie brauchen? Dann finden Sie hier eine Antwort, die Ihnen sicher gefällt!

Die Zufuhr von Kohlenhydraten ist erst einmal nicht essenziell, da der Körper sie aus Aminosäuren selbst herstellen und somit die Versorgung des Nervensystems sicherstellen kann. Kohlenhydrate liefern jedoch sehr schnell Energie und bieten darum einige Vorteil für Athleten. Sie unterstützen den Muskelaufbau, führen zu einer erhöhten Leistungsfähigkeit im Training und zu einer schnelleren Regeneration. Empfohlen werden ca. 5-7 g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht am Tag, dies kann je nach Gesamtenergiezufuhr variieren.

Außerdem profitieren Sie als Sportler gleich doppelt: Trotz der hohen Kohlenhydratzufuhr schütten Sie weniger Insulin aus, als ein Nicht-Sportler! Man spricht von einer Insulin-unabhängigen Kohlenhydrat-Aufnahme. Während der Belastung entleeren sich die Glykogenspeicher, aber die Muskeln können trotzdem weiterarbeiten, wenn schnell verfügbare Kohlenhydrate zugeführt werden. Sie werden hierbei ohne Insulin direkt in die Muskelzellen geschleust.

Auch nach der Belastung können Sie mit der Aufnahme von Kohlenhydraten die Regeneration und das Immunsystem positiv beeinflussen, wenn Sie die leeren Glykogenspeicher schnell wieder auffüllen.

Also haben Sie keine Angst vor Brot, Nudeln, Obst und Co. und genießen Sie Ihr Training!
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.